Der Raupen-Schürfwitz

Das Spiel des
Lebens

Lustig-Weltbewegend-Tiefgründiges

von Mensch zu Mensch

 

Der Raupen-Schürfwitz 1

„Stell Dir mal vor, Du könntest fliegen“, sagte die eine Raupe zur anderen. „Ich bin so vollgefressen, dass ich mich kaum auf den Beinen halten kann und Du Dummraupe hast Hirngespinste vom fliegen!?!“.


„Stell Dir mal vor, Du wüsstest was Dein Ding ist und Du könntest Dich darin selbst verwirklichen“, sagt einer beim Komasaufen zum anderen.

„Ich bin so voll, dass ich mich kaum auf den Beinen halten kann und Du Dämlack hast Hirnsausen vom Selbst-verwirklichen!?!“.



Die Schmetterlings-Raupen-Ergänzung-ohne Witz

„Wie schön das Leben doch ist, wenn man mal aus seiner Haut heraus geht und nicht nur ans Fressen denkt“, dachte sich der Schmetterling, als er auf die gefräßigen Raupen unter sich herabblickte.


Ein altes Ehepaar sitzt entspannt auf einer Sonnenterrasse und denkt gemeinsam über das frühere Leben nach.




Zurück zum Inhaltsverzeichnis der Schürfwitze


Zurück zur Startseite